Fortbildungsangebot im Detail

Expert in Passive Orthodontics – Modul 1/4

Datum:
bis:
Uhrzeit:
Ort:
Veranstalter:
Referent:
Details:Modul 1 – 2.–3. März 2018

Wir beginnen hier mit einfachen Behandlungen und konzentrieren uns auf das Bracketsetzen, Bogenfolgen, Non-Ex, D-Gainer-Behandlungen und die Vorbehandlungsmittel bzw. Hilfsmittel in der Multibandbehandlung.

Modul 2 – 21.–22. September 2018

Das zweite Modul konzentriert sich auf Klasse-II-Behandlungen mit Berücksichtigung der Torqueplanung. Klasse-II-Behandlungsmechanik, Herstellung und Anwendung von UK-Schienen zur Initialbehandlung. Während des Moduls gibt es die Möglichkeit Fragestellungen aus dem ersten Modul zu erarbeiten.

Modul 3 – 5.–6. April 2019

Im dritten Modul warden die domplizierten Behandlungen der Klasse III und des offenen Bisses bearbeitet. Hier wird differenziert zwischen einer Notwendigkeit diese Fälle chirurgisch oder rein kieferorthopädisch zu lösen. Des Weiteren wird der Einsatz von Mini-Implantaten und die Verankerung in der Kieferorthopädie behandelt.

Modul 4 – 8.–9. November 2019

Das letzte Modul beschäftigt sich mit fortgeschrittenen Themen wie die individuelle Torque-Umsetzung bei schwerwiegenden Fehlstellungen, sowie Verlagerungen, Transpositionen, vertikale Korrekturen und Kiefergelenkerkrankungen und deren Behandlung.

Kurzfristige Programmänderungen inhaltlich oder vom Ablauf vorbehalten.

Fortbildungspunkte

Für diese Fortbildung (Modul 1) erhalten Sie 16 Fortbildungspunkte gem. BZÄK/DGZMK.
Für alle vier Module erhalten Sie insgesamt 64 Fortbildungspunkte.


Anmeldung:

Nicole Gertz-Wilkes
Tel.: +49 2561 6079438
ormcoseminare.d-a-ch@ormco.com
www.ormco.de
Kosten:

Preise pro Modul bei Einzelbuchung

1.400,00 € pro Modul für Kieferorthopäden/innen
1.100,00 € pro Modul für Elitekunden/innen
500,00 € pro Modul für Weiterbildungsassistenten/innen

Preise pro Modul bei Buchung aller 4 Module gleichzeitig

1.300,00 € pro Modul für Kieferorthopäden/innen
1.000,00 € pro Modul für Elitekunden/innen
400,00 € pro Modul für Weiterbildungsassistenten/innen

Seite drucken
Beitrag senden
Zurück