Für eine optimale Darstellung und Sicherheit laden Sie bitte den aktuellsten Browser kostenlos herunter.
Empfehlung:
Download FirefoxDownload Internet Explorer

Reden Sie mit!

Hier geht's zum
GOZ und HOK
Blog

Aktuelles Detail

Forderungen nach Kostenerstattungsprinzip in unterversorgten Gebieten

Die Ärztekammer Berlin spricht sich dafür aus, in medizinisch unterversorgten Gebieten prinzipiell das Kostenerstattungsprinzip einzuführen. "Ärzte benötigen dringend Planungs- und Kostensicherheit, um wirtschaftlich sinnvoll arbeiten zu können", betont Kammerpräsident Dr. Günther Jonitz in der Ärzteitung.

Jonitz reagiert damit auf eine Presseerklärung des FDP-Bundestagsabgeordneten  Lars F. Lindemann. Lindemann hatte ein transparentes und nachvollziehbares Vergütungssystem gefordert, das alle erbrachten Leistungen sachgerecht abbildet. Zumindest in unterversorgten Gebieten müsse eine Umstellung der Vergütung auf das Kostenerstattungsprinzip gemäß der GOÄ diskutiert werden.

 
Seite drucken
Beitrag senden
Zurück