Für eine optimale Darstellung und Sicherheit laden Sie bitte den aktuellsten Browser kostenlos herunter.
Empfehlung:
Download FirefoxDownload Internet Explorer

Reden Sie mit!

Hier geht's zum
GOZ und HOK
Blog

Aktuelles Detail

Bundesgesundheitsminister Dr. Rösler beabsichtigt an der Praxisgebühr festzuhalten

Bundesgesundheitsminister Dr. Rösler will an der Praxisgebühr von zehn Euro, die beim ersten Arztbesuch im Quartal erhoben wird, festhalten. Argumentativ beonte der Gesundheitsminister nicht die erhoffte vielfach verfehlte Steuerungswirkung, vielmehr bringe sie der gesetzlichen Kranken­versicherung rund 1,5 Milliarden Euro im Jahr.
„Angesichts der Finanzsituation kann ich nicht versprechen, dass wir darauf verzichten werden.“ so Rösler.

 
Seite drucken
Beitrag senden
Zurück